AudioRent Clair AG | Industriestr. 111 | CH-4147 Aesch | +41 61 756 98 00 | kontakt
Bob WM in St. Moritz

Bei der diesjährigen Bob WM in St. Moritz war AudioRent Clair für die  gesamte Ton-,Licht –und Videotechnik verantwortlich, sowohl bei der Eröffnungsfeier, wie auch bei Siegerehrungen und in den Eventhäusern. Dabei stellte die Eröffnungsfeier eine besondere Herausforderung dar: 8 Meter hohe Gerüsttürme mussten innerhalb kürzester Zeit auf Schnee aufgebaut werden, um Ton-und Licht daran installieren zu können.  Da dies im Bereich der Skipiste stattfand, musste nach Show Ende auch sofort wieder abgebaut werden, um den Skibetrieb am nächsten Morgen nicht zu beeinträchtigen.

Natürlich war hier nur wetterfestes Material einsetzbar. Gesteuert von einer grandMA2 setzten Citycolors von Studio Due und Varilite 3000 den Pistenabschnitt Szene. Unterhalb der Showschanze projizierte ein 20´000 ANSI Lumen Projektor von Barco das WM Logo. Zur korrekten Darstellung ohne Verzerrungen wurde ein Medienserver Pandorasbox eingesetzt. Für den perfekten Ton sorgte das leichte und handliche VRX 932 System von JBL.
Eine abwechslungsreiche Show bot sich den Zuschauern, unter denen sich auch Gäste wie Prinz Albert und Rolf Sachs befanden. Als Rahmenprogramm boten die Skischulen von St. Moritz Schanzenspringen und Synchronskifahren und die Kinder des Dorfes zeigten auf der Schneebühne traditionelle Bräuche.  Bundespräsident Ueli Maurer begrüsste zum Abschluss die Athleten und eröffnete somit die WM offiziell.

Damit während der WM auf dem ganzen Bob-Bahn-Areal sämtliche Durchsagen gehört, zahlreihe Siegerehrungen durchgeführt und auf diversen Flachbildschirmen Werbung geschaltet werden konnte, vernetzte AudioRent Clair das Areal mit modernster Glasfasertechnik. In einer zentralen Regie wurden sämtliche Audio- und Videosignale zusammengeführt und an die verschiedenen Destinationen, unter anderem eine grosse LED Wand, verteilt.

AudioRent Clair bedankt sich für die angenehme Zusammenarbeit mit den Organisatoren.

zurück